Erlebnis Bauernhof - Lernprogramme für Schulkinder

Schriftzug Erlebnis Bauernhof - Lernprogramme für Grund- und Förderschulen

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Mindelheim lädt Grundschulkinder der 2. bis 4. Klasse, Förderschulkinder aller Jahrgangsstufen, Kinder in Deutschklassen und Kinder der Jahrgangsstufen 5 bis 10 an Mittelschulen, Realschulen, Gymnasien und Wirtschaftsschulen in Bayern ein, mit ihren Lehrerinnen und Lehrern einen Bauernhof in ihrer Nähe zu besuchen und zu erkunden.

Schülerinnen und Schüler in Bayern können einmal in der Grundschulzeit und einmal in Sekundarstufe kostenlos am Programm teilnehmen. Die Lernprogramme haben Lehrplanbezug und fördern wichtige Kompetenzen.
Vier Personen mit Laptop auf einer Blumenwiese
Erlebnis Bauernhof nun auch für die Sekundarstufe 1
Schulkinder können ab jetzt nicht nur in der Grundschulzeit, sondern zusätzlich noch einmal in der Sekundarstufe kostenlos einen Bauernhof besuchen.
Das Programm ist auf Mittelschulen, Realschulen, Wirtschaftsschulen und Gymnasien von der 5. bis zur 10. Jahrgangsstufe ausgeweitet worden. Auch in der Sekundarstufe gibt es viele Lehrplan-Themen, die durch eine Exkursion auf den Bauernhof gut ergänzt werden können. Doch nicht nur Wissensvermittlung steht im Fokus: Auch der Dialog zwischen Landwirtschaft und Verbrauchern wird vertieft und die Landwirtschaft verstärkt in die Mitte der Gesellschaft gerückt.

Wir helfen

  • bei Fragen zum Ablauf
  • bei der Auswahl eines geeigneten Betriebes

Ansprechpartnerin

Aktuelles

Erlebnisbauern-Treffen in Schwaben am 12. November 2019
Erste Hilfe leisten bei Kindern und Erwachsenen

Für alle schwäbischen Erlebnisbauern organisiert das AELF Mindelheim ein Arbeitstreffen mit dem Schwerpunkt "Erste Hilfe leisten". Dabei werden die Bäuerinnen und Landwirte mit Erlebnisangeboten auf Ausnahmesituationen bei Unfällen, Insektenstichen, Schnitt- und Rutschverletzungen und auf gesundheitliche Beeinträchtigungen oder Allergien vorbereitet. Sie erlernen nicht nur den Kindern Erste Hilfe zu leisten, sondern gegebenenfalls auch Eltern und Lehrern.
Die Qualifizierung findet statt am 12. November 2019 von 9.00 Uhr bis 16.45 Uhr beim Malteser Hilfsdienst in Memmingen, Augsburger Str. 17. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro.

Zur Online-Anmeldung Externer Link