Startseite AELF Mindelheim

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Mindelheim ist Ansprechpartner für Bürger, landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Unternehmer. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Unterallgäu und der Stadt Memmingen. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Rinderhaltung.

Corona

Fragen und Antworten zu Ernährung, Land- und Forstwirtschaft

Auf einer zentralen Seite beantwortet das Ministerium wichtige Fragen zu den Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft sowie die Ernährung.

Fragen/Antworten – Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Externer Link

Corona Virus Darstellung

© Thaut Images - stock.adobe.com

An den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten werden derzeit soziale Kontakte auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt. Veranstaltungen finden bis auf Weiteres nicht statt.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Sachbearbeiter/-innen. 

Meldungen

Schulschluss an der Memminger Fachschule
Hervorragende Ergebnisse bei der Zeugnisvergabe

leer vorhanden

'Fachkraft für Ernährung und Haushaltsführung' – das ist der Titel, mit dem sich die Absolventinnen der Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft, jetzt schmücken dürfen. Nach fast zwei Jahren Fortbildung in Teilzeitform nahmen 19 Damen im Mai 2020 ihre Zeugnisse in Empfang.  Mehr

Änderung der Düngeverordnung
Was ändert sich bereits jetzt, was erst 2021?

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Die neue Düngeverordnung gilt seit 1. Mai 2020. Die häufigste Frage der Praktiker ist derzeit: Was muss bereits 2020 berücksichtigt werden, was erst 2021?  Mehr

Kreative Ergebnisse in der Mindelheimer Fachschule
Homeoffice in der Küche: Wurst- und Käseplatten legen

Wurst und Kaeseplatte
leer vorhanden

Seit Frühjahr 2020 lernen die Studierenden der Abteilung Hauswirtschaft im Homeoffice. Als Attraktion dachte sich Elke Hafner, die in Mindelheim Küchenpraxis unterrichtet, einen Wettbewerb aus mit dem Thema: Wer legt die schönste Wurst- oder Käseplatte?  Mehr

Ernährung und Bewegung für Familien
Online-Veranstaltungen für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Kleinkind hält Keks in der Hand

© Getty Images

leer vorhanden

Alle Veranstaltungen befassen sind mit den Themen Ernährung und Bewegung. Die Referenten geben Antworten, Tipps und Anregungen, die Eltern im Familienalltag umsetzen können.  Mehr

Waldschutz
Informationen zum Borkenkäfer und zur Bekämpfung

Bohrmehl auf der Rinde eines Baumstamms
leer vorhanden

Seit Anfang April sind Buchdrucker und Kupferstecher wieder aktiv. Alle Waldbesitzer sind aufgerufen, befallene Fichten (mit der Rinde) schnellstmöglich aus dem Wald zu entfernen.  Mehr

Jetzt online Bedarf anmelden
Theorielehrgang Ferkelkastration mittels Inhalationsnarkose

Ferkel in Bewegungsbucht
leer vorhanden

Das Verbot der betäubungslosen Ferkel­kastration zum 1. Januar 2021 naht. Eine Alternative ist die Ferkelkastration mittels Inhalationsnarkose. Das Fachzentrum Schweinezucht und -haltung wird Lehrgänge anbieten, um den entsprechenden Sachkundenachweis zu erlangen. Termine stehen noch nicht fest, zur besseren Planung bitten wir aber bei Interesse um unverbindliche Anmeldung.  Mehr

Know-how aus der Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft
So geht's Schritt für Schritt – Corona-Masken selber nähen

Stefanie Geiger mit selbstgenähtem Mundschutz
leer vorhanden

Wer nähen kann, ist im Vorteil - aktuell zum Beispiel in puncto Corona-Masken. Stefanie Geiger, Studierende der Landwirtschaftsschule Memmingen, zeigt in einer Schritt-für-Schritt- Anleitung, wie ein Modell entsteht.  Mehr

Mehrfachantrag 2020
Korrekturen sanktionsfrei melden

Schriftzug Serviceportal iBalis
leer vorhanden

Die Mehrfachantragstellung 2020 endete am 15. Mai. Es können weiterhin Anträge eingereicht werden, die jedoch als verspätet und nach dem 9. Juni 2020 als verfristet gelten. Die Nachmeldung einzelner Flächen bzw. Zahlungsansprüche (ZA) oder die Änderung hinsichtlich Nutzung bzw. Beihilferegelung einzelner Flächen ist ebenfalls möglich.  Mehr

Verbraucherinnen und Landwirte im Gespräch
Dialog mit Informationen und Emotion

Vier Männer stehen vor Tafel in einem Klassenzimmer
leer vorhanden

Ob Tierschutz, Düngung, Natur- und Artenschutz - die Sichtweise von Erzeugern und Verbrauchern zu landwirtschaftlichen Themen klafft oft weit auseinander. Die Landwirtschaftsschule Mindelheim startete deshalb ein Projekt in Form einer gemeinsamen Diskussionsrunde mit Studierenden der Abteilung Hauswirtschaft.  Mehr

Erleben und entdecken